header-blog-stefan-vetter
blockHeaderEditIcon
Berufsunfähigkeitsversicherung, Stefan Vetter, Ihr Makler in Wunsiedel, informiert aktuell über Geld- und Versicherungsangelegenheiten
Sep 20 2020

Skurrile Versicherungen

Manche Versicherungen sind wichtig oder gar unverzichtbar, wie etwa die Absicherung der eigenen Arbeitskraft durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die Schädigung Dritter durch eine Privathaftpflichtversicherung oder auch bei finanziertem Wohneigentum bzw. nicht flüggen Kindern eine Risikolebensversicherung. Allerdings gibt es einige Produkte auf dem Markt, deren Sinn fraglich ist, anbei acht Beispiele:

1) Versicherung gegen geplatzte Ehe

Der Supergau vor dem Traualtar – einer der Hauptbeteiligten beantwortet die Frage aller Fragen mit einem „Nein“. Gegen diesen Alptraum können sich unsichere Paare versichern. Gegen einen Betrag von € 12 jährlich leistet der Versicherer im Schadensfall die unglaubliche Summe von € 100. Inwieweit dieser Betrag ausreicht, die Kosten der Hochzeitsplanung zu decken und über den emotionalen Schicksalsschlag hinwegzuhelfen, bleibt ungeklärt.

2) Versicherung gegen Zwillinge

Der Kinderwunsch ist vorhanden, allerdings mehr als ein Nachkomme soll es vorerst bitte nicht sein. Die einfache Lösung bietet eine Zwillingsversicherung. Dieses Produkt stammt aus Großbritannien. Möglich ist der Abschluss bis zur zweiten Schwangerschaftswoche und noch bevor eine Ultraschall-Untersuchung stattgefunden hat. Hier zahlt der Versicherer einen Fixbetrag, wenn tatsächlich zwei oder mehr Babys das Licht der Welt erblicken. Vor Vertragsabschluss müssen die Fragen nach Mehrfachgeburten in der Familie und ob die Versicherungsnehmerin selbst ein Zwilling ist, beantwortet werden. Ist eines der Fall, sinken die Chancen auf einen Vertragsabschluss gewaltig.

3) Versicherungen für Männer bei der Entbindung

Die Geburt des eigenen Kindes ist ein einmaliges Erlebnis, dem viele Väter gerne beiwohnen möchten. Allerdings übersteht nicht jeder Mann diesen Vorgang problemlos. Aufgrund der Stresssituation fällt manch einer schon mal in Ohnmacht. Eine Versicherung dagegen entschädigt werdende Mütter zumindest etwas in finanzieller Hinsicht.

4) Versicherung gegen Bettwanzen

Bettwanzen (auch Hauswanzen genannt) gehören zur Familie der Plattwanzen. Sie leben in den Schlafplätzen von Menschen und ernähren sich von deren Blut. Das mit Hauterscheinungen und Symptomen einhergehende Krankheitsbild, hervorgerufen durch den Stich der Parasiten, bezeichnet man als Cimikose. Eine Bettwanzenversicherung kommt für Sanierungen, neue Matratzen sowie Verdienstausfälle auf.

5) Versicherung gegen den Abstieg des Fußballvereins

Fußball ist Emotion, vor allem wenn sich der Lieblingsverein ständig im Tabellenkeller befindet und gegen den Abstieg kämpft. Fans können aber, für den Fall der Fälle, mit einer sog. Abstiegsversicherung vorsorgen und tatsächlich auf ein finanzielles Trostpflaster hoffen. Steigt der  geliebte Verein etwa von der ersten in die zweite Liga ab, kommt ein Fixbetrag zur Auszahlung.

6) Versicherung beim Lottospielen

Beim Lottospielen gibt es nur wenige Gewinner – siehe dazu folgenden Blogartikel. Der Versicherer Sir Huckleberry Insurance Company bietet jedoch ein Produkt an, mit dem sich Pechvögel gegen das Verlieren versichern können. Die stolze Summe in Höhe von € 10.000 wird fällig, sofern der Versicherungsnehmer es nicht schafft in einem gewissen Zeitraum zwei Richtige zu erspielen. Da die mathematische Wahrscheinlich sehr hoch ist zu diesen Spielern zu gehören, ist diese Police erwartungsgemäß teuer.  

7) Versicherung gegen Entführung durch Aliens

Diese Art von Versicherungsvertrag kann zwar die Entführung durch extraterrestrische Lebewesen nicht verhindern, sie springt aber dann ein, wenn der Versicherte tatsächlich gekidnappt und danach wieder zurück auf die Erde gebracht wurde. Allerdings gestaltet sich die Nachweisführung des Vorgangs schwierig.  Angeboten wird respektive wurde dieses Produkt beispielsweise durch die Londoner GRIP Versicherung. Andere Versicherer setzen noch ein Highlight oben drauf und sichern ihre Kunden ab, wenn es beim außerirdischen Abenteuer zu einer ungewollten Schwangerschaft kommt.

8) Versicherung gegen Steckenbleiben im Fahrstuhl

Das Steckenbleiben im Fahrstuhl ist ein Ereignis, das sich in Actionfilmen weitaus öfter abspielt als in der Realität. Wer sich vor dieser unangenehmen Lage fürchtet, kann mit einem Jahresbeitrag von rund € 12 Vorsorge treffen. Tritt dann tatsächlich der Versicherungsfall ein, zahlt die Gesellschaft immerhin € 75. Laut Statistik bleibt jeder Deutsche gerade einmal alle 102 Jahre in einem Fahrstuhl stecken.

Nachforschungen ergaben, dass einige dieser Versicherungs-Exoten inzwischen vom Markt verschwunden sind. Haben Sie Fragen zu Verträgen, die wirklich Sinn machen, dann kontaktieren Sie mich unter der Telefonnummer 09232-70880.

 

 

Kommentar 0
fusszeile-maklerwun
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

*